2 minute read

Personalisierte E-mails liefern eine sechs Mal höhere Transaktionsrate und generieren 58 % des gesamten Umsatzes. Und wenn Sie möchten, dann können Sie hier noch mehr Statistiken zu E-mails finden. Allgemein und ganz grundsätzlich sagen 74 % der Marketer, dass gezielte Personalisierung die Kundeninteraktion erhöht. Statt sich also zu fragen, welchen Content Sie Ihren Abonnenten bereitstellen oder wie sie ein Angebot formulieren sollen, dass diese nicht ablehnen können, sollten Sie darüber nachdenken, wie Sie E-mails persönlich gestalten können, ohne dass Ihre Marketingaktivitäten darunter leiden werden.

SharpSpring hat kürzlich Dynamic E-mail vorgestellt, was uns den Job extrem erleichtert. Denn dadurch haben wir mehr Zeit, unser modernes, dynamisches Leben zu führen.

Was sind Dynamic E-mails?

Wenn Sie einen effizientes und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittes Hilfsmittel brauchen, um Ihre potentiellen Kunden anzufüttern, dann ist die Dynamic E-mail die Antwort, die Sie gesucht haben. Hier braucht es keine Programmierkenntnissse, Sie müssen sich lediglich eine E-mail Adresse anlegen und entscheiden, welche Teilbereiche davon dynamisch reagieren sollen.

Dynamische E-mails verwenden die gleichen Spielregeln und intuitiven Funktionen wie es SharpSprings dynamische Startseiten tun. Anhand eines einfachen Drop-Down Menüs können sie ganz leicht neue Regeln einpassen. Sie senden lediglich die E-mail und lassen die Marketing Automationsplattform die restliche Arbeit für Sie erledigen.

Wie Sie dynamic E-mail Content nutzen können

Sobald Sie einmal versuchen, E-mails zu personaliseren, werden Sie sehen, dass dies eine zeitraubende Angelegenheit ist: das Zielpublikum verstehen, den Content verfassen und die HTML Mail aufsetzen. Hier hilft uns SharpSprings Dynamic E-mail, die technischen Teilbereiche zu vereinfachen, was im konkreten Fall bedeutet, dass die Personalisierung wirklich nicht mehr Zeit in Anspruch nimmt als wenn Sie eine gewöhnliche E-mail verfassen würden.

SharpSpring benutzt die Daten, die Sie bereits von Ihren Kontakten haben und erlaubt es Ihnen, bestimmte Bereiche der E-mail in Bezug auf spezifische persönliche Merkmale zu personalisieren. Die Konvertierungsrate in die Höhe zu schrauben war noch nie so leicht. Die Dynamic Content Parameter arbeiten nach dem Prinzip des “wenn – dann”, was es uns ermöglicht, einen bestimmten Content X zu senden, wenn der Parameter X erfüllt wird. Wenn X nicht zutrifft, dafür aber Y, dann nutzt die E-mail den Content aus dem Bereich Y.

Die Automation funktioniert sogar so intelligent, dass Sie Ihre Informationen für die Parameter nicht nur auf bestimmten Eigenschaften aufbauen können, sondern auch je nach Lead Score, leichter verdauliche Informationen für weniger aktive Besucher und komplexere Bildungsinhalte für die stärker an der Lösung ihrer Probleme Interessierten versenden können. So können Sie beispielsweise einem stärker interagierenden Besucher mit einem höheren Score ein Spezialangebot zukommen lassen, um ihn zu ermutigen, Ihren Service jetzt in Anspruch zu nehmen, anstatt noch länger zu warten. Sie können also die dynamic E-mail dazu hernehmen, den entsprechenden Menschen, den jeweils passenden und richtigen Content zu liefern.

So könnte ein potentieller Kunde einen Link zu einem Lehrvideo erhalten, nachdem er ein White Paper über Ihr Produkt heruntergeladen hat. Oder wenn er Ihren Newsletter abonniert mit einem besonderen Interesse an... sagen wir mal “Kleine und Mittlere Unternehmen”, dann könnte der erste Inhalt ein Link zu einer Fallstudie sein. Und zu guter Letzt für all diejenigen, die in einem internationalen Marketing Umfeld wie wir selbst arbeiten, Sie können die lokalisierten Versionen Ihres Contents ganz leicht durch dynamic E-mails zuordnen lassen. In einem Standardfeld kann für jeden Kontakt die bevorzugte Sprache gewählt werden für die das Programm dann die entsprechende Sprachversion auswählt. Ziemlich clevere Angelegenheit, nicht wahr?!

Da Sie dies alles also nun wissen, vergessen Sie nicht Ihr Kontaktformular oder Anmeldeseite so zu gestalten, dass diese alle für Sie relevanten Informationen abfragt, wenn Sie den zukünftigen Kunden personalisierte E-mails zusenden wollen.

Ergebnisse mit Dynamic E-mail

Wenn Sie SharpSpring nutzen, können Sie die Rückmeldequote enorm steigern, indem Sie die langweiligen Massen E-mails vermeiden und gleichzeitig Zeit sparen, weil Sie die E-mails nicht mehr per Hand personalisieren müssen. Ihre Abonnenten werden Inhalte geboten bekommen, die auf deren Bedürfnisse, Präferenzen und Interessen abgestimmt sind.

Wollen Sie wissen, wie die Experten von SharpSpring die Dynamic E-mail nutzen? Dann schauen Sie sich diese Video an!

Wenn Sie allgemein mehr erfahren wollen, wie Sie SharpSprings Dynamic E-mail in Ihren Geschäftsablauf einbauen können oder wie Ihre Marketing Bemühungen durch die Verwendung von Marketing Automation profitieren kann, dann lassen Sie es uns wissen!

Topics: SharpSpring Marketing Automation   Marketing Automation   B2B Marketing