3 minute read

Für Unternehmen, die Ihr Digital-Marketing auf die nächste Ebene hieven wollen, liefert unsere Marketing-Automation-Challenge eine Reihe von Reviews, welche die unterschiedlichen Plattformen einander gegenüberstellt und Parameter wie Preis, Integration und Features als Vergleichsmerkmale ansetzt.

Act-On logo

Heute wollen wir besprechen, wie Ihnen Act-On als ein Businessplayer mittlerer Größe bei der Umsetzung Ihres Marketings helfen kann, wenn Sie sich um kleine und mittlere Unternehmen bemühen.

Ganz zu Beginn

Wie wir es in unserem Post Marketing-Automation für Dummies beschrieben haben, muss ein Unternehmen ganz zu Beginn erst einmal seine eigenen Schlüsselziele festlegen, bevor es zur Umsetzung einer Marketing-Strategie übergehen kann. Hier bedarf es sowohl weicher wie auch harter Parameter. Sobald Sie diese für sich festgelegt haben, werden Ihnen diese Informationen helfen, zu entscheiden, welches Marketing-Automation-System für Sie das Richtige ist.

Act-On

Mit ungefähr 5.000 Usern ist Act-On eine Markting-Automation-Anwendung der mittleren Größe. Wenn es um User-Experience und Fähigkeiten der Plattform geht, dann landet sie für gewöhnlich im mittleren Feld der Anbieter. Dennoch heimst es großes Lob von B2B- und B2C-Unternehmen ein, die sich dem Thema der Marketing-Automation ganz frisch gewidmet haben.

E-mail-Marketing

Act-On bietet eine gute, alles umfassende Lösung mit einer Reihe an Marketing-Features, die von der Automation bis hin zur Anpassung an persönliche Bedürfnisse reichen. Act-On wartet sogar mit Web-Design-Tools auf, welche B2B- und B2C-Verkäufer Ihre E-mail-Marketing-Kampagnen mit Leichtigkeit managen lässt.

Die User tendieren dazu, gerade das E-mail-Marketing-System von Act-On als die größte Stärke der Software hervorzuheben.

Lead-Management

Act-On priorisiert das Lead-Management und das zeigt sich deutlich. Das System bekommt gute Noten für sein Lead-Scoring und die Lead-Segmentierung. Was die Segmentierung angeht, so bietet Act-On einige überzeugende Tools, um eine dynamische Generierung von Segmentierungslisten auf Basis der “Prospect-Kriterien” wie Jobtitel, Lead-Score bzw. Aktivität durchzuführen.

CRM-Integration

Die CRM-Integration ist einer der Bereiche, wo Act-On Schwächen im Vergleich zur Konkurrenz aufweist. Anders als Lösungen wie SharpSpring oder HubSpot bietet es keine integrierte CRM-Integration an. Von daher muss eine externe CRM-Integration zu Anbietern wie Salesforce oder Microsoft Dynamics vorgenommen werden. Es ist ein Add-On bei der Profi-Variante und kommt automatisch im Paket bei der Enterprise-Variante.

Analytics

Act-On kann zurecht stolz sein auf seine standardmäßigen E-mail-Analytics, die mit der Profi-Variante einherkommen. Es bietet eine gute Basisausstattung in Sachen Analysen und der Social-Listening-Software ebenso wie fortgeschrittene Add-Ons wie Data Studio.

Leider ist Act-On eine der Marketing-Automation-Plattformen, die keine “predictive analytics” anbietet, was bedeutet, dass man sich auch hier anderswo umsehen muss. Und Act-On hat auch nur begrenzte Optionen der persönlichen Anpassung beim Dashboard seines Reportings.

Social-Integration

Wie bei anderen Marketing-Automation-Werkzeugen auch erlaubt es Ihnen Act-On automatisierte Elemente Ihres Social-Media-Programms einzubauen, auch wenn es nicht ganz so umfassend abläuft wie bei Anbietern wie HootSuite, die sich darauf spezialisiert haben. Act-On stellt hier ein vernünftiges Set an Tools zur Verfügung, um Ihr Auftreten in den Socials zu monitoren. Sein Social-Listing gibt Ihnen die Möglichkeit, mehrere Social-Streams von den gängigen Kanälen wie Twitter, LinkedIn und Facebook zu managen.

Es ist auch möglich, Social-Posts als Bestandteile Ihrer Kampagnen einzubinden, da Act-On in der Lage ist, die von Ihnen erstellten Posts in eine Warteschlange zu stellen, um diese dann zu veröffentlichen, wenn die Zuschauerzahl und die Aktivität Ihres Zielpublikums am größten ist.

On-Boarding

Act-On wird für gewöhnlich besonders für seine leichte Bedienbarkeit gelobt und viele Firmen beschreiben es als eine optimale Einsteiger-Plattform für Marketing-Automation. Act-On bietet einen durchgehenden On-Boarding-Support für seine User, so dass diese auch mit nur minimalem Trainingseinsatz in höchsten Tönen über diesen Aspekt von Act-On sprechen.

On-Boarding ist jedoch ein zusätzlicher Kostenfaktor und beginnt bei 500 $ für ein Standard-On-Boarding-Programme, welches man sich selbst einteilen kann. Oder man wählt ein umfassenderes On-Boarding-Paket das mit 3.000 $ zu Buche schlägt, welches mit der Zusatzkomponente Strategie-Entwicklung und einer Umsetzung der allgemeinen Elemente wie Landing-Page und E-mail-Templates hilft.

Preisstruktur

Act-On ist derzeit eine der günstigeren Plattformen auf dem Markt und in zwei Varianten erhältlich: Zum einen das Profi-Paket und dann das hochpreisige Enterprise-Paket. Beide Varianten werden jährlich abgerechnet, planen Sie Ihr Budget von daher bitte dementsprechend.

Act-On's Profi-Paket beginnt mit 900 $ pro Monat. Dieses Paket gibt Ihnen Zugang zu 2.500 aktiven Kontakten, 3 Marketing-Anwendern, 50 Sales-Mitarbeitern und 30.000 API-Anrufen pro Tag.

Das Enterprise-Paket beginnt mit 2.000 $ im Monat, doch es verdoppelt auch die Zahl der Anwender auf 6 Marketere, 100 Sales-Mitarbeiter und ebenso 2.500 aktive Kontakten, sowie 30.000 API-Anrufen pro Tag.

Von Bedeutung ist sicherlich vor allem, dass Act-On kürzlich sein Bezahl-Option von monatlicher auf jährliche Berechnung umgestellt hat.

Markt-Position

Act-On hat viel zu bieten und gewöhnlich rangiert es unter den Top 10 Marketing-Automation-Plattformen. Die Plattform bietet einen guten Grundstock an Dienstleistungen vor allem für Unternehmen, die Einsteiger in Sachen Marketing-Automation sind. Viele Anwender nennen es eine gute Einsteiger-Option, die später durch eine fortgeschrittenere Variante ersetzt werden kann, sobald die Komplexität der Marketing-Funktionen auf ein höheres Level angestiegen ist.

Zusammenfassung

Act-On hat eine Menge anständiger Features im Basisbereich der Marketing-Automation zu bieten und bildet ein gutes Fundament für jede kleinere bis mittlere Firma. Wenn Sie jetzt also anfänglich größere Hindernisse auf dem Weg zum Marketing-Automation-Gipfel erwartet haben, dann könnte Act-On genau die richtige Wahl sein, um mit diesem Vorurteil aufzuräumen.

Dennoch ist die fehlende CRM-Integration sicher für manche Unternehmen ein Thema, die noch keinen richtigen Anbieter hierfür haben und noch nicht bereit sind, in eine umfassendere Lösung wie die von Salesforce zu investieren.

Wenn Sie einen Ratschlag brauchen zum Thema: “Welche Marketing-Automation-Plattform ist die richtige für unser Unternehmen?”, dann senden Sie uns einfach eine Nachricht. Demodia kann Ihnen helfen eine Marketing-Automation-Strategie auszuarbeiten, die Ihre Leads auf intelligente Weise bekümmern wird.

Kontaktieren Sie uns noch heute!

Andere Beiträge in dieser Serie:

 

Topics: Marketing Automation Reviews   B2B-Marketing